Reparatur des Magirus

Ein OM unseres DARC OVs N29 besitzt einen alten Magirus-Feuerwehr-LKW als Funkmobil.
Bevor der LKW nun dem TÜV vorgestellt werden sollte, fiel auf, dass ein Abblendlicht nicht funktionierte.


Relativ schnell war klar, dass der Fehler auf eine Steckverbindung zurückzuführen war,
deren Gehäuse gebrochen war und deren Kontakte nicht mehr sauber kontaktierten.
Genau genommen, gab es an dieser Stelle zwei Steckverbinder, mit denen man die gesamte Elektrik zwischen Führerhaus und Fahrwerk trennen kann.
Beide Steckverbinder wurden durch KFZ-Steckverbinder der Marke HELLA ersetzt.
Die Kontakte wurden gecrimpt und dann in das Steckergehäuse gesteckt.

Magirus_1 Magirus_2 Magirus_3