Radio frequency over glass

Radio frequency over glass

In Nordkirchen fängt die Zukunft an

Im Jahre 2015 kündigte die BBV Münsterland [1] in Nordkirchen (inkl. Capelle) und Ascheberg (inkl. Herbern) an, Glasfaser-Hausanschlüsse verlegen zu wollen.
Hierbei handele es sich um FTTH-Anschlüsse, was fiber-to-the-home und damit Glasfaser bis in die Wohnung bedeute.
Es wurden Vorverträge abgeschlossen und obwohl nicht die erwarteten 590 Verträge zustanden kamen, sollte der Ausbau aufgrund einer Vereinbarung zwischen der Gesellschaft Wohnen in Nordkirchen (WIN) und BBV Münsterland Anfang 2016 beginnen [2].
Es wäre vom Hausübergabepunkt eine Glasfaser bis in die Wohnung verlegt worden. Daran wäre ein Glasfaser-Modem (Netzabschlussgerät) angeschlossen worden, an das dann der Router über die WAN-Buchse angeschlossen worden wäre.

Read more